Worst Practices beim Headhunting: Nein, ein Pressesprecher ist KEIN SAP-Berater!

Liebe Personaler,

wissen Sie eigentlich, was für einen Unfug die von Ihnen beauftragten Headhunter manchmal veranstalten? Im Kollegenkreis zählen mittlerweile die besten Schoten der anrufenden Personalberater zum festen Bestandteil der mittäglichen Kantinen-Konversation. Hier das jüngste Beispiel – kurz nachdem ich als Pressesprecher eine Mitteilung zum In-Memory Computing mit SAP HANA verschickt habe. Folgender Dialog wurde auf Grundlage eines Gedächtnisprotokolls niedergeschrieben:

Headhunter: Ich habe gesehen, dass Sie SAP HANA-Experte sind und hätte eine tolle neue Herausforderung in einem Top-Unternehmen für Sie. (Frage am Rande: Warum suchen eigentlich immer nur „Top-Unternehmen“ neue Mitarbeiter. Wachsen die so stark oder laufen ihnen die Leute ständig weg?)

Ich: Bedaure, aber ich bin kein Business Intelligence-Spezialist, sondern Pressesprecher.

Headhunter: Das Unternehmen bietet beste Aufstiegsmöglichkeiten und ist deutschland- und europaweit ganz weit vorne.  (Nächste Frage am Rande: Bei was ganz weit vorne? Beim Beauftragen von Headhuntern mit Kompetenzallergie, Lese- und Zuhörschwäche?)

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (40 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Personalbeschaffung der Zukunft – Strategien im Hause AREVA

Auch das Thema Personalbeschaffung ist eines der Kernthemen auf dem PERSONALKONGRESS 2012. Daniela Vogt und Peter Nünning von AREVA NP GmbH berichten aus ihrem Unternehmen.

AREVA Deutschland hat eine Arbeitgebermarke entwickelt, die die Aktivitäten im Bereich Kernenergie und erneuerbaren Energien sinnvoll bündelt und ihrer im Wettbewerb hart umkämpften Zielgruppe der Ingenieure anspruchsvolle Aufgaben und ein attraktives Arbeitsumfeld aufzeigt. Untermauert wird dies durch eine professionelle HR Strategie, die zukünftige Fachkräfte und eigene Mitarbeiter mobilisiert und entwickelt und Kompetenzen in der eigenen Organisation hält. Welche Aktivitäten AREVA verfolgt und wie sie diese erfolgreich umsetzt, erfahren Sie in diesem Vortrag.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Fördern Sie den HR-Nachwuchs – unterstützen Sie die Personaler von morgen

Im Rahmen meiner „Serie“ über den Personalkongress stelle ich hier eine wirklich gute Maßnahme im Rahmen der Vernetzung von Kompetenzen vor. Damit werden wir den HR-Nachwuchs fördern und Personalern die Möglichkeit geben, frühzeitig mit entsprechenden Kandidaten Kontakt aufnehmen zu können.

Der „War for Talents“ wird immer heftiger und nichts ist schwieriger als gute Nachwuchskräfte für das Unternehmen zu gewinnen. Gerade im Hochschulmarketing können Unternehmen nicht früh genug beginnen, mit den Studenten in Kontakt zu kommen und sich gegenseitig kennen zu lernen.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 10.0/10 (1 Bewertung)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Welchen Herausforderungen begegnen Personaler bei der Rekrutierung von Fach- und Führungskräften 45plus?

Recruiting 45plusIn Zeiten des demografischen Wandels und dem Mangel an Fach- und Führungskräften gewinnt eine Zielgruppe in besonderem Maße an Bedeutung: Die Zielgruppe 45plus, die BestAger. Eine Generation, die eine Art Hiddon Champion der Bewerber darstellt. Sehr viel Potenzial hinsichtlich der Qualität und der Quantität, ein enormer Erfahrungsschatz und dennoch ein Potenzial, das bisher noch viel zu wenig ausgeschöpft wird. So beklagen Unternehmen den Mangel an qualifizierten Fachkräften und die erfahrenen Fachkräfte beklagen den Mangel an Optionen für den weiteren beruflichen Weg. Und das, obwohl zahlreiche Studien belegen, dass das zusammenfinden beider Seite langfristig nicht nur unerlässlich ist, sondern vor allem sehr viel Potenzial bietet.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)