Erfahrungsaustausch für Personaler und Wissenschaftler in 2013

Ich wünsche allen Netzwerkern und Bloggern ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr und freue mich sehr auf den Erfahrungsaustausch und Know-how-Transfer in 2013. Die ersten Themen und Termine für den Erfahrungsaustausch sind schon bekannt und auf der Homepage veröffentlicht: www.personalerforum.de
Die Terminkarte für das komplette Jahr 2013 kann ebenfalls herunter geladen werden. Der Link hierzu: http://tinyurl.com/awmqxpg

DER PERSONALKONGRESS 2012 war ein sehr erfolgreiches Treffen der deutschsprachigen HR-Community. Es wurden top-aktuelle, gesellschaftspolitische Personalthemen moderiert. In der Mediathek der Kongress-Homepage finden Sie erste Impressionen: http://www.der-personalkongress.de/personalkongress-2012/mediathek/
Teilnehmerstimmen über den Kongress finden Sie auf unserem YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/tdshrchannel  Das Kongress-Video wird in den nächsten Tagen fertig gestellt. Die Videos der moderierten Workshops befinden sich ebenfalls im Schnitt. Sobald  diese fertig sind, werden wir die Links veröffentlichen.

2013 wird ein interessantes und spannendes Jahr für Personaler. Uns beschäftigt sehr die Frage: „Wie sieht die Personalarbeit der Zukunft aus?“. Unsere Blogger werden qualitativ hochwertige, manchmal auch quer gedachte Beiträge zu dieser hoch aktuellen Themenbandbreite einstellen. Wir werden die Vielfalt der zukünftigen Personalarbeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln darstellen und wir werden uns Live zum Networking treffen. Wissenschaftler aus der angewandten HR-Forschung treffen sich mit Personalern zum Erfahrungsaustausch in 12 Städten in den D-A-CH-Ländern. Nachfolgend die ersten Termine und Themen:

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Beschäftigungsfähigkeit – wie bringt man Mitarbeiter dazu, sich zu entwickeln?

Wissenschaftler gehen davon aus, dass drei Trends die Zukunft der Arbeitswelt und der Gesellschaft signifikant verändern werden: der Faktor Wissen, der demografische Wandel und die zunehmende Veränderungsgeschwindigkeit in Unternehmen.

Eine große Herausforderung für Personalentwickler ist es, Mitarbeiter so zu entwickeln, dass sie mit fachlicher, sozialer und methodischer Kompetenz den zukünftigen Technologien und Arbeitsweisen gewachsen sind. Auch die Demografie stellt neue Herausforderungen an Unternehmen und Mitarbeiter, da sie zu einer Veränderung der Zusammensetzung der Altersstruktur in der Bevölkerung und Belegschaften führt.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

XING, mal intern – Unternehmensinterne soziale Netzwerke im Personalmanagement

Soziale Netzwerke im Internet sind im Personalmanagement von Unternehmen in aller Munde. Kaum ein Recruiter verschließt sich den Potentialen von Xing, LinkedIn und Co. Seit einiger Zeit setzen immer mehr Unternehmen ähnliche Anwendungen mit den eigenen Mitarbeitern als Nutzerschaft auch unternehmensintern ein. Den Mehrwert unternehmensinterner sozialer Netzwerke erschließen sich allerdings nur wenige Personaler.

Im Vortrag „XING, mal intern. Unternehmensinterne soziale Netzwerke im Personalmanagement“ wird gezeigt, wie Xing-ähnliche Anwendungen im Unternehmensnetzwerk für HR-Zwecke verwendet werden können. Zudem wird diskutiert, welche Mehrwerte und Grenzen gegenüber klassischen HR-Anwendungssystemen damit verbunden sind.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Networking ohne Netz?

Genau dieser Blog zeigt es uns – ohne Internet geht in der modernen Kommunikation nichts mehr. Ob wir uns in Chatrooms unterhalten, in XING-Gruppen Erfahrungen austauschen, auf Facebook verfolgen, wer was gerade macht oder wir uns in Blogs informieren und unsere Meinungen austauschen. Aber ist das wirklich immer der richtige Weg ? Ich bin tief überzeugt, dass wir es trotz all dieser Medien, auch wenn diese mit Echtzeit-Bildern wie bei Skype oder Facetime unterstützt werden, den persönlichen Austausch weiterhin benötigen.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)