Kooperatives und anwendungsorientiertes Lernen

LernenWissenschaftler und Trendforscher sind sich sicher, dass die Veränderungen die in den nächsten 25 Jahren auf uns zukommen, erheblich umfangreicher und gewichtiger sein werden, als die Veränderungen der zurück liegenden 25 Jahre. Das gilt für alle Lebensbereiche, insbesondere auch für unser Berufsleben. Um hier zukünftig erfolgreich bestehen zu können, müssen viele Menschen auch ihr Lernverhalten ändern.

Das Internet und neue Technologien haben die Komplexität unserer Wissensgesellschaft stark anwachsen lassen. Noch nie war die Flut der zu verarbeitenden Information größer, vielschichtiger und komplexer. Dies erfordert auch neue Strategien in der Komplexitätsbewältigung. Die ab 1980 geborenen “Digital Natives” haben in diesem Szenario ein wenig die Nase vorn. Ihre Sozial- und Vernetzungserfahrungen wurden durch die Möglichkeiten des Internets so geprägt, dass sie komplexe Aufgaben im Kollektiv lösen. Kooperatives und anwendungsorientiertes Lernen sowie Wissens- und Erfahrungsaustausch gewinnen immer mehr an Bedeutung. Hierbei werden wir uns zukünftig nicht mehr auf festgelegte Lehrinhalte verlassen können. Wir werden uns zukünftig immer häufiger auf neue, völlig unbekannte Aufgaben und Situationen einstellen müssen. Der kompetente Umgang mit dem Ungewissen, dem Neuen ist das wichtigste Lernziel. Es führt nicht das Wissen des Einzelnen zum Erfolg, sondern die Interpretations- und Handlungskompetenzen der Individuen, gepaart mit kollektiver Lösungskompetenz.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Erfahrungsaustausch für Personaler und Wissenschaftler in 2013

Ich wünsche allen Netzwerkern und Bloggern ein gesundes, erfolgreiches neues Jahr und freue mich sehr auf den Erfahrungsaustausch und Know-how-Transfer in 2013. Die ersten Themen und Termine für den Erfahrungsaustausch sind schon bekannt und auf der Homepage veröffentlicht: www.personalerforum.de
Die Terminkarte für das komplette Jahr 2013 kann ebenfalls herunter geladen werden. Der Link hierzu: http://tinyurl.com/awmqxpg

DER PERSONALKONGRESS 2012 war ein sehr erfolgreiches Treffen der deutschsprachigen HR-Community. Es wurden top-aktuelle, gesellschaftspolitische Personalthemen moderiert. In der Mediathek der Kongress-Homepage finden Sie erste Impressionen: http://www.der-personalkongress.de/personalkongress-2012/mediathek/
Teilnehmerstimmen über den Kongress finden Sie auf unserem YouTube-Kanal: http://www.youtube.com/user/tdshrchannel  Das Kongress-Video wird in den nächsten Tagen fertig gestellt. Die Videos der moderierten Workshops befinden sich ebenfalls im Schnitt. Sobald  diese fertig sind, werden wir die Links veröffentlichen.

2013 wird ein interessantes und spannendes Jahr für Personaler. Uns beschäftigt sehr die Frage: „Wie sieht die Personalarbeit der Zukunft aus?“. Unsere Blogger werden qualitativ hochwertige, manchmal auch quer gedachte Beiträge zu dieser hoch aktuellen Themenbandbreite einstellen. Wir werden die Vielfalt der zukünftigen Personalarbeit aus unterschiedlichen Blickwinkeln darstellen und wir werden uns Live zum Networking treffen. Wissenschaftler aus der angewandten HR-Forschung treffen sich mit Personalern zum Erfahrungsaustausch in 12 Städten in den D-A-CH-Ländern. Nachfolgend die ersten Termine und Themen:

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Personalmanagement mit neuen Medien – heute, morgen, übermorgen

Nun, wer diesen Artikel liest, ist schon mittendrin. Neue Medien wie facebook, twitter & Co bestimmen die Arbeitswelt immer mehr. In der Wirtschaft gibt es einen Megatrend zum nachhaltigen betrieblichen Handeln, an den sich Unternehmen anpassen müssen, wenn sie langfristig überleben wollen. Ein Prinzip, welches durch einschlägige Theorien klar beschrieben wird. Zusammen mit der Weiterentwicklung des HR Business Partner Modells, das stark ökonomisch ausgerichtet und die HR Rolle des HRM eher beratend denn mit steuernd definiert, ergibt sich eine mögliche neue Rolle des HRM, welche dem gesamten Unternehmen dabei hilft, sich nachhaltig zu positionieren.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Personaler dieses Landes – vereinigt Euch!

Ring of many hands teamDer Personaler hat entscheidende Vorteile: er steht in engem Austausch zu jeder Figur des Unternehmens, vom Geschäftsführer über jede nur denkbare Schnittstelle bis hin zur Aushilfskraft. So partizipiert er an einem unternehmensglobalen Erfahrungsschatz und kann sich diesen nutzbar und zu Eigen machen. Er genießt vor allem eines wie kein Zweiter im Unternehmen: Vertrauen. Er gibt in vielen Situationen und Konstellationen Hilfestellung und ist Mittler und Brückenbauer.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Der Letzte macht das Licht aus – Wer oder was hilft, wenn Personaler ihren Job verlieren?

IdeaUnternehmen und Organisationen verändern sich in immer kürzeren Zyklen. Es wird fusioniert, verkauft, gekauft und umstrukturiert. Personaler betreuen mit Fürsorge und Kompetenz ihre Mitarbeiter und schaffen die Basis dafür, dass die Mitarbeiter sich an veränderte Situationen anpassen können. Gibt es für Personalmanager aufgrund Ihrer zentralen Funktion im Unternehmen besondere Spielregeln? Wie sollte im Restrukturierungsprozess geführt werden und welche Auswirkungen hat der Führungsstil auf die verbleibenden Mitarbeiter?

Umstrukturierungen bewirken oft persönliche Veränderungen und Employability gilt selbstverständlich auch für Personaler. Personaler sind auch Mitarbeiter. Doch wer entwickelt sie? Und was passiert, wenn am Ende des Exits, der Fusion oder der Umstrukturierung der Personaler selbst seinen Job verliert?

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

DER PERSONALKONGRESS 2012

Bereits zum 3. Mal findet nun dieses Jahr DER PERSONALKONGRESS unter unserer Organisation statt. Es ist immer wieder eine Herausforderung, einen der gößten HR-Kongresse zu planen, organisieren und auch am Ende durchzuführen.

Bereits seit einem halben Jahr arbeiten wir zusammen mit der Event-Agentur pro event aus Heidelberg an dem Thema, doch nun nimmt der Kongress so langsam seine Formen an. Von der Auswahl der Lokation – wir mussten uns bereits Ende letzten Jahres für einen Veranstaltungsort entscheiden – bis hin zur Struktur und den Keynote-Speakern muss alles bis ins letzte Detail geplant werden. Ich möchte Sie in den folgenden Wochen bis zum Kongress am 28. / 29. November 2012 über die aktuellen Planungen informieren. Und wenn Sie selbst noch Ideen für Themen oder Referenten haben, melden Sie sich einfach bei mir.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Mut zeigen und Mitarbeiter vernetzen

NetzSocial PE 2.0 – Mut zeigen und Mitarbeiter auf Skillbasis vernetzen! Wertschätzende Personalentwicklung in der Breite ist für viele Unternehmen selbstverständlich. Längst nicht für alle. Ich habe beobachtet, dass der Wunsch nach attraktiver Entwicklung für die Mitarbeiter nicht immer in der Realität ankommt. Programme sind oft zu einheitlich und erreichen nicht die Bedürfnisse. Oder es ist eine zusätzliche Aufgabe, die im druckvollen Alltag eher die Last anhebt. Dazu kommen Kulturen, z.B. im Feedbackbereich, welche Entwicklungen mehr unterdrücken als fördern.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Die Cloud – Gefahr oder Chance für Personaler?

Cloud computing concept with copy spaceIm IT-Bereich ist die Cloud nicht mehr wegzudenken – hier entwickelt sich das Thema zu einem Dienstleistungsangebot, das in den nächsten Jahren den Markt beherrschen wird. Doch was bedeutet das für den Personalbereich ? Ignorieren, abwarten oder jetzt schon auf diesen Hype mit aufspringen ?

Für viele Datenschützer und auch Personaler ist die Cloud der Inbegriff von Unsicherheit, Unbeherrschbarkeit und Chaos von Daten. Denn keiner weiss ja genau, liegen meine Daten jetzt in Deutschland, Australien oder Thailand, liest bereits ganz USA bereits meine Beurteilung und kennt jetzt jeder Versandhandel meine Adresse und mein Einkommen.

Doch wenn wir uns das Thema mal genauer anschauen, dann sind vielleicht viele Themen erstmal sehr emotional und gar nicht so erschreckend. Laut Wikipedia bedeutet Cloud:

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Networking ohne Netz?

Genau dieser Blog zeigt es uns – ohne Internet geht in der modernen Kommunikation nichts mehr. Ob wir uns in Chatrooms unterhalten, in XING-Gruppen Erfahrungen austauschen, auf Facebook verfolgen, wer was gerade macht oder wir uns in Blogs informieren und unsere Meinungen austauschen. Aber ist das wirklich immer der richtige Weg ? Ich bin tief überzeugt, dass wir es trotz all dieser Medien, auch wenn diese mit Echtzeit-Bildern wie bei Skype oder Facetime unterstützt werden, den persönlichen Austausch weiterhin benötigen.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Willkommen im HR-Blog

Es ist soweit – der HR-Blog ist online und wird uns künftig mit informativen und interessanten Beiträgen aus der Welt der Personalwirtschaft versorgen.Willkommen

Die neue Medien
Das Internet ist aus der modernen Arbeitswelt kaum noch wegzudenken und auch in der Personalwelt bewegen wir uns immer mehr in Foren, sozialen Netzen wie Facebook, Twitter und Co.

Neue Medien eröffnen im Recruiting oder Personalmarketing völlig neue Möglichkeiten:

  • der Personaler geht mit dem iPad ins Bewerbergespräch
  • die Führungskraft führt das Beurteilungsgespräch direkt mit dem PC
  • der Mitarbeiter pflegt seine Daten mittels Internet im Portal
  • die Personalentwicklung wird von Software unterstützt, indem sie uns Vorschläge für ideale Besetzungen von Positionen macht

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)