Geiz ist geil – ein Trend auch in der HR?

Geiz1Die Bedeutung effizienter HR-Prozesse hat angesichts des wachsenden Kostendrucks in den letzten Jahren zunehmend an Bedeutung gewonnen. Auch auf Ebene der Geschäftsführung – allerdings wird das Thema hier noch oft auf den Aspekt der Kostenoptimierung reduziert. Der britische Schriftsteller, Kunstkritiker und Sozialphilosoph John Ruskin hat bereits im 19. Jahrhundert gesagt: „Es gibt kaum etwas auf dieser Welt, das nicht irgendjemand ein wenig schlechter machen und etwas billiger verkaufen könnte.“ Auch wenn das Zitat aus einer anderen Zeit stammt, spiegelt es an vielen Stellen auch den heutigen Zeitgeist wieder. Als Marktführer im HR-Outsourcing Markt spüren wir diesen Trend sehr deutlich: Es geht immer billiger. Unter Effizienzgesichtspunkten kann es jedoch nicht Ziel sein, den letzten Cent in der Personalabteilung einzusparen, sondern vielmehr, die richtigen Dinge zu tun – und diese dann auch richtig gut zu tun.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

fidelis HR erweitert Dienstleistungsportfolio um etablierte Lösung im Benefit-Management

Benify

Bild: Nach erfolgreicher Vertragsunterzeichnung stoßen Jörg John (3. v. re.), Geschäftsführer der fidelis HR, und Olof Sundström (2. v. re.), Geschäftsführer der Benify Deutschland GmbH, mit ihren Teams auf die neu geschlossene Kooperation an

fidelis HR bietet ihren Kunden zukünftig eine etablierte Benefit-Management Lösung zu optimalen Konditionen

Marktführer im HR-Outsourcing, hat einen Kooperationsvertrag mit Benify, dem führenden schwedischen Anbieter im Bereich Benefit-Management, geschlossen. Damit bietet fidelis HR ihren Kunden zukünftig die Möglichkeit, über ein webbasiertes Portal ihre gesamte Vergütung inklusive aller Zusatzleistungen abzurufen und gewünschte Zusatzleistungen im Rahmen ihres Vertrages auszuwählen. Das Portal bietet ein umfassendes Angebot an Benefits verschiedener Lieferanten – von Fitnessdienstleistungen über Bildungsangebote bis hin zu vergünstigten Elektronikartikeln. Die angebotene Lösung umfasst nicht nur das Management sowie die Qualitätssicherung des Angebotsportfolios, sondern garantiert teilnehmenden Kundenunternehmen bestmögliche Konditionen, die sie als Einzelunternehmen nicht erhalten würden.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

fidelis HR: Ein führender HR-Dienstleister etabliert sich mit neuem Firmennamen im HR-Markt

Wie steigert man die Bekanntheit eines Unternehmens nach einer Umfirmierung?

Preisübergabe durch R. Fehse / fidelis HR (re.) an M. Lehmann Sparkassen Rating & Risikosysteme GmbH

Preisübergabe durch R. Fehse / fidelis HR (re.) an M. Lehmann Sparkassen Rating & Risikosysteme GmbH

Vor dieser Herausforderung stand die fidelis HR GmbH, die zuvor unter der TDS HR Services & Solutions firmiert hat, im Sommer 2013. Eine der vielen Ideen, die dabei entstanden: Ein Preisausschreiben auf der neuen Homepage verbunden mit der Frage, wofür der neue Name „fidelis“ steht.

Die Anzahl der Einsendungen war überwältigend, ebenso wie die Anzahl der richtigen Antworten: Der lateinische Begriff „fidelis“ steht für sicher, zuverlässig und aufrichtig – Werte, die das Unternehmen prägen. Unter allen Teilnehmern hat fidelis HR drei iPads verlost, die bereits an die glücklichen Gewinner übergeben worden sind.

K. Stempfle / fidelis HR (re.) übergibt das iPad an J.Stange vom Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach

K. Stempfle / fidelis HR (re.) übergibt das iPad an J.Stange vom Herz-Jesu-Krankenhaus in Dernbach

„Diese Aktion war ein Baustein, um unseren neuen Firmennamen im Markt bekannt zu machen und Kunden und Interessenten zu vermitteln, dass unsere Expertise erhalten bleibt – lediglich unser Name ändert sich. Der neue Name symbolisiert, wofür wir stehen: Wir sind ein zuverlässiger und sicherer

Partner im HR-Dienstleistungsbereich.“  kommentiert Nils Haase, Geschäftsführer des Unternehmens, die Aktion.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Rosen Eiskrem setzt auch zukünftig auf die HR-Dienstleistungskompetenz der fidelis HR

Seit mehr als 5 Jahren erbringt fidelis HR für die Rosen Eiskrem GmbH HR-Dienstleistungen im Bereich Application Management (SAP HCM PA, PY, PT), Druck & Logistik sowie Business Process Outsourcing für die Lohn- und Gehaltsabrechnung. Aufgrund der erfolgreichen und vertrauensvollen Zusammenarbeit hat das Unternehmen nun den Vertrag verlängert.

Die Rosen Eiskrem ist im Verbund mit der Eissparte der DMK einer der größten Eiskremhersteller in Europa und beliefert namhafte Handelspartner auf der ganzen Welt. In vier Werken wird an drei Standorten in Deutschland mit bis zu 1.100 Mitarbeitern Speiseeis produziert. Die Zahl der Mitarbeiter variiert bedingt durch Saisonarbeitskräfte.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

fidelis HR und P&I erweitern Partnerschaft um Upgrade-Paket für DLOHN-Kunden

Bild (v.li.): S.Mohajer / Leiter BU Unit P&I LOGA  fidelis HR, N. Haase / GF fidelis HR, V. Triadis / CEO P&I, B. Manke / Vertriebsleiter öD, Gesundheits- & Sozialwesen P&I nach Unterzeichnung der erweiterten Partnerschaft

Bild (v.li.): S.Mohajer / Leiter BU Unit P&I LOGA fidelis HR, N. Haase / GF fidelis HR, V. Triadis / CEO P&I, B. Manke / Vertriebsleiter öD, Gesundheits- & Sozialwesen P&I nach Unterzeichnung der erweiterten Partnerschaft

Würzburg, 13. November 2013. – Die fidelis HR und P&I AG verbindet eine langjährige Partnerschaft im Rahmen der Vermarktung der P&I Produkte als Serviceleistung im Rechenzentrum der fidelis HR. Beide Unternehmen haben mit sofortiger Wirkung vereinbart, dass fidelis HR ihren DLOHN-Kunden Produkte der P&I als Upgrade auch zum Erwerb anbietet.

fidelis HR und P&I haben in Vorbereitung dieser Partnerschaft ein gemeinsames Migrationspaket entwickelt, das neben der Schulung der DLOHN-Anwender insbesondere die Auslieferung vorkonfigurierter Datenbanken sowie ein leistungsstarkes Datenübernahme-Tool beinhaltet.

„Die Erweiterung ist konsequent und ideal zugleich. fidelis HR bietet DLOHN-Kunden eine hervorragende Perspektive für die Zukunft. In den vergangenen drei Jahren haben bereits mehr als 100 soziale Einrichtungen, Krankenhäuser und Kommunen den Weg von DLOHN zur P&I LOGA Produktfamilie gefunden. Durch die gemeinsame Partnerschaft können wir allen anderen DLOHN-Kunden einen noch einfacheren Umstieg ermöglichen“, kommentiert P&I Prokurist Bernd Manke, Vertriebsleiter öffentlicher Dienst, Gesundheits- & Sozialwesen. Die Partnerschaft mit fidelis HR hat eine lange Historie, die um einen weiteren Meilenstein ausgebaut wird. Die Angebote beider Unternehmen ergänzen sich optimal.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.5/10 (2 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Jörg John wird neuer Geschäftsführer der fidelis HR GmbH

Würzburg, 7. Oktober 2013. – Die fidelis HR GmbH, die bis Juli 2013 noch unter der TDS HR Services & Solutions firmiert hat und führender Anbieter von Personaldienstleistungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz ist, übernimmt zum 1. Oktober 2013 die HCM Gilde GmbH, ein auf den Personaldienstleistungsbereich spezialisiertes Beratungsunternehmen. Der Schwerpunkt der HCM Gilde liegt in der HR-Prozessoptimierung und der Durchführung komplexer HR-Projekte, insbesondere im Bereich HR-Outsourcing. Ihre Berater zeichnen sich durch umfassende Praxiserfahrung, tiefgreifende Marktkenntnisse sowie eine exzellente Vernetzung aus. Durch die Akquisition der HCM Gilde, die als eigenständige Tochtergesellschaft fortgeführt wird, verstärkt fidelis HR ihre Kompetenz im HR-Dienstleistungsbereich und baut das vorhandene Dienstleistungsportfolio weiter aus.

Jörg John wird neuer Geschäftsführer der fidelis HR GmbH
j.john
John, Gründer und bisheriger Geschäftsführer der HCM Gilde GmbH, verstärkt seit dem 1. Oktober 2013 Nils Haase in der Geschäftsführung der fidelis HR. Er verantwortet als Geschäftsführer die Bereiche SAP, LOGA, Process Consulting, Business Development und Marketing. Nils Haase behält weiterhin die Verantwortung für die Bereiche fidelis.Personal, Operations, Datenschutz und Zentrale Dienste sowie für die beiden Tochtergesellschaften in Österreich und der Schweiz.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.5/10 (4 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)