Orientieren statt führen: So geht Chef heute

Social_Media_Community_Relations_DesignEs ist schon spannend, in welch einem Wandel wir uns befinden: mehr Transparenz in der Kommunikation und durch die Vielfalt in den Medien verändern sich Wünsche und Ziele auf allen Ebenen. Damit spreche ich hiermit im Besonderen Führungskräfte an und diejenigen, die in Zukunft führen. Machen Sie sich Gedanken, wie Sie mit Ihrem Umfeld umgehen werden.

Karriereentscheidungen – es passiert mittlerweile öfter, dass Manager im Verlauf ihrer erfolgreichen Karriere in der Balance mit Arbeits- und Privatleben innehalten und sich für mehr Lebensqualität entscheiden. Gründe dafür sind Familie, Freizeit, Genuss, Zeit, Arbeitszeit ist Lebenszeit, usw.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

ONLINE-COACHING – zeitgemäße Begleitung!

Online-CoachingDas Thema Coaching in seinen unterschiedlichen Ausprägungen und Anwendungen erhält immer mehr Ebenen und auch Facetten. Ob Tagesbegleitungen im Office, am See, auf Spaziergängen, über halbtages Verabredungen zum Shadowing und zur Reflexion, oder Stundenweise Meetings mit der Effektivität von Prozessanwendungen auf Personen. Rolle und Form des Coachings verändern sich. Häufig werden Aktivitäten kombiniert, in Projekte eingebettet, bis hin zur Karriere-Begleitung mit gezieltem oder offenem Ausgang. Auch bei Outplacement ist Coaching mittlerweile ein Begriff.

Coaching heute heisst, wir brauchen neue Formen und mehr Flexibilität, um Klient & Coach miteinander zu verbinden. Möglicherweise darf auch über die Vokabel nachgedacht werden. Weiterhin darf es deutlich öfter und breiter angelegt genutzt werden.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Entwickle Dich, sonst wirst Du entwickelt!

Terminkalender mit Eintrag für Fortbildung„Sich zu entwickeln“ heisst, bewußt zu verstehen und auszubauen, Veränderungen herbeizuführen und mitzugestalten.

Dieses gilt sowohl für Arbeitsanforderungen als auch für Ihre Persönlichkeit.

Es geht nunmehr um die Wahrnehmung und die Reflexion der Lebenssituationen, um Entwicklungen in Hard- und Soft-Skills auf die Ziele und Anforderungen für die Zukunft anzupassen.

Dabei darf immer hinterfragt werden: Was entwickelt werden soll? Für wen? Für welchen Zweck?

Ein “Warum?” bietet sich ergänzend an.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Der Mensch als Ressource – wie hart sind Sie?

Barcode MenschEs kommt Bewegung in die Diskussionen um das „menschenwürdige“ Arbeiten. Heutzutage ist häufig die Arbeit das Leben. Fast alles wird um den Job herum organisiert – Familie, Freunde, soziale Begegnungen und sowieso das Vergnügen. Damit soll nun für den einen oder die andere Schluss sein.

Hier zwei Links aus dem Web zur Vertiefung meines Blogs:

http://www.youtube.com/watch?v=NN0qvkj3Tiw

http://www.welt.de/kultur/kino/article106173907/Die-Ressource-Mensch-muss-optimiert-werden.html

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Karriere oder sozial zufrieden?

Work Life BalanceEs gibt neue Schlagzeilen, die kommen mussten und das Leben als Manager im heutigen Berufsalltag hinterfragen. Sind Karriere und soziale Zufriedenheit heutzutage ein Widerspruch?

Ein Beispiel vom Spiegel: http://www.spiegel.de/karriere/berufsleben/karriere-work-life-balance-wird-fuehrungskraeften-immer-wichtiger-a-845507.html. Es dreht sich immer mal wieder um die Frage: Arbeiten, um zu leben oder leben, um zu Arbeiten?

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Mut zeigen und Mitarbeiter vernetzen

NetzSocial PE 2.0 – Mut zeigen und Mitarbeiter auf Skillbasis vernetzen! Wertschätzende Personalentwicklung in der Breite ist für viele Unternehmen selbstverständlich. Längst nicht für alle. Ich habe beobachtet, dass der Wunsch nach attraktiver Entwicklung für die Mitarbeiter nicht immer in der Realität ankommt. Programme sind oft zu einheitlich und erreichen nicht die Bedürfnisse. Oder es ist eine zusätzliche Aufgabe, die im druckvollen Alltag eher die Last anhebt. Dazu kommen Kulturen, z.B. im Feedbackbereich, welche Entwicklungen mehr unterdrücken als fördern.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)