Coaching – echte Profession oder inflationäre Magie?

CoachingCoaching? Brauchen wir so etwas? Und wenn ja – wofür? Die Veränderungen im Leben, beruflich wie privat, treffen in immer kürzeren Zeiträumen auf das Individuum Mensch. Dabei ist doch der Mensch ein „Gewohnheitstier“. Es liegt in seiner Natur, sich an Eckpunkten zu orientieren, Bewährtes beizubehalten und möglichst viel Sicherheit im Handeln zu haben. Ständige Veränderungen wie z.B.  Fusionen, Umstrukturierungen, Prozessanpassungen, Wechsel von Vorgesetzten, Versetzungen und private Veränderungen erschüttern die Orientierungspunkte des Menschen mal mehr und mal weniger. Was soll der Mensch nun unternehmen, wenn er sich nach einer Veränderung seines Umfelds gänzlich neu orientieren soll? Alle erwarten, dass er sein Verhalten schlicht neu ausrichtet und sich anpasst. Aber ist Verhalten einfach so zu verändern? Haben wir für ein neues Verhalten alle Resourcen in uns und auch sofort abrufbar? Nicht alle von uns sind dazu in der Lage.

Weiterlesen

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)