Bild (v.li.): S.Mohajer / Leiter BU Unit P&I LOGA  fidelis HR, N. Haase / GF fidelis HR, V. Triadis / CEO P&I, B. Manke / Vertriebsleiter öD, Gesundheits- & Sozialwesen P&I nach Unterzeichnung der erweiterten Partnerschaft

Bild (v.li.): S.Mohajer / Leiter BU Unit P&I LOGA fidelis HR, N. Haase / GF fidelis HR, V. Triadis / CEO P&I, B. Manke / Vertriebsleiter öD, Gesundheits- & Sozialwesen P&I nach Unterzeichnung der erweiterten Partnerschaft

Würzburg, 13. November 2013. – Die fidelis HR und P&I AG verbindet eine langjährige Partnerschaft im Rahmen der Vermarktung der P&I Produkte als Serviceleistung im Rechenzentrum der fidelis HR. Beide Unternehmen haben mit sofortiger Wirkung vereinbart, dass fidelis HR ihren DLOHN-Kunden Produkte der P&I als Upgrade auch zum Erwerb anbietet.

fidelis HR und P&I haben in Vorbereitung dieser Partnerschaft ein gemeinsames Migrationspaket entwickelt, das neben der Schulung der DLOHN-Anwender insbesondere die Auslieferung vorkonfigurierter Datenbanken sowie ein leistungsstarkes Datenübernahme-Tool beinhaltet.

„Die Erweiterung ist konsequent und ideal zugleich. fidelis HR bietet DLOHN-Kunden eine hervorragende Perspektive für die Zukunft. In den vergangenen drei Jahren haben bereits mehr als 100 soziale Einrichtungen, Krankenhäuser und Kommunen den Weg von DLOHN zur P&I LOGA Produktfamilie gefunden. Durch die gemeinsame Partnerschaft können wir allen anderen DLOHN-Kunden einen noch einfacheren Umstieg ermöglichen“, kommentiert P&I Prokurist Bernd Manke, Vertriebsleiter öffentlicher Dienst, Gesundheits- & Sozialwesen. Die Partnerschaft mit fidelis HR hat eine lange Historie, die um einen weiteren Meilenstein ausgebaut wird. Die Angebote beider Unternehmen ergänzen sich optimal.

Die P&I LOGA Produktfamilie bietet eine umfassende HR-Suite, die alle Besonderheiten der Entgelt- und Reisekostenabrechnung im Gesundheits- und Sozialwesen sowie im öffentlichen Dienst abdeckt. Darüber hinaus stehen vollständig integrierte Funktionen für die Personalbeschaffung, Personalentwicklung, Personalzeiterfassung und Personaldienstplanung zur Verfügung.

„Wir sind es unseren DLOHN-Kunden schuldig, für die auslaufende Lösung eine entsprechende Alternative anzubieten. Wir sind davon überzeugt, dass unsere Kunden dieses Angebot annehmen werden.“, so Sepehr Mohajer, Leiter der Business Unit P&I LOGA bei fidelis HR.

Weitere Informationen: www.fidelis-hr.com

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 5.5/10 (2 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)
fidelis HR und P&I erweitern Partnerschaft um Upgrade-Paket für DLOHN-Kunden, 5.5 out of 10 based on 2 ratings
The following two tabs change content below.

One thought on “fidelis HR und P&I erweitern Partnerschaft um Upgrade-Paket für DLOHN-Kunden

  1. Die Idee unsere D-Lohn Inhouse Kunden zu LOGA zu migrieren ist nicht neu gewesen. Allerdings war eine enge Partnerschaft zwischen fidelis HR und P&I nicht ohne Weiteres denkbar.
    In den letzten 2,5 Jahren hat fidelis HR am Markt ihre führende Position als Anbieter von HR ASP und BPO Lösungen basierend auf P&I LOGA ausgebaut. Die neu belebte Kooperation zwischen unseren beiden Häusern hat die Vertrauensbasis gefestigt und führte letzten Endes zur Vertiefung der Partnerschaft auch im Lizenzgeschäft. Somit ist fidelis HR sehr stolz darauf als einziger P&I Partner am Markt zu sein, der sowohl als Anbieter von RZ-Lösungen sowie auch Inhouse-Lösungen basierend auf LOGA auftritt.
    Nun haben wir eine moderne, flexible Nachfolge-Lösung für unsere d-Lohn Kunden mit dem einzigartigen Know How beider Systeme sowie der Kundenanforderungen.
    Das sind ideale Voraussetzungen für zufriedene Kunden.

    Herzliche Grüße
    Sepehr Mohajer

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 5.0/5 (1 Bewertung cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.