Unilever hat vor kurzem die digitale Personalakte der Firma BEGIS eingeführt. Ein Vortrag auf dem PERSONALKONGRESS 2012 berichtet über das Projekt.

Die Migration auf die Digitale Personalakte (DiPa) im laufenden Betrieb effizient und geräuschlos umzusetzen, ist für alle Beteiligten eine Herausforderung: Von der Umstellung der systemtechnischen Lösung über die Einführung angepasster Prozesse bis hin zur gesicherten Übernahme der Daten sind umfangreiche Arbeiten zu planen und ohne Störung des laufenden Betriebs auszuführen. Der Vortrag geht am Beispiel der DiPa-Einführung bei Unilever auch darauf ein, welchen Einfluss eine bisher akzeptierte Lösung auf das Customizing und das Change Management hat, und wie Stakeholder – insbesondere HR, Datenschutz und der Betriebsrat – eingebunden werden.

Unilever betreibt seit 2009 die elektronische Personalakte. Im Rahmen des HR Business Process Outsourcings 2011 wurden die Verscannung und die Attributierung von Dokumenten an den neuen Partner übergeben. Im Jahr 2012 folgte die vollständige Ablösung der bisherigen Lösung durch die neue EDIB E-Akte. Aus der Praxis für die Praxis geben Frau Stattkus-Fortange, Projektleitung Unilever und Herr Besir Einblicke in die Erfolgsfaktoren eines solchen spannenden Projektes und laden zum anschließenden Erfahrungsaustausch ein.

Abdülvahit Besir
Begis GmbH
Geschäftsführer

Abdülvahit Besir, seit 2000 Geschäftsführer der BEGIS GmbH, verfügt über mehr als 20jährige Erfahrungen aus selbständiger Beratertätigkeit bei Klienten aus dem Bankensektor und der Industrie. Seine Schwerpunkte liegen in der Optimierung von Geschäftsprozessen sowie in der Strategieberatung. Neben der Gestaltung von Outsourcing-Maßnahmen für große Unternehmen hat er Projekte für die „Produktionssteuerung“ bei Personaldienstleistern sowie die Einführung von digitalen Workflows zur Optimierung der Personalprozesse erfolgreich umgesetzt.

Beate Stattkus-Fortange
Unilever Deutschland Holding GmbH
Projektmanagement

Beate Stattkus-Fortange ist nach dem Studium der Mathematik und Psychologie und Etappen als angestellte Unternehmensberaterin und Projektmanagerin seit 2003 selbständig tätig. Sie unterstützt Transformationsprojekte in der Projektsteuerung, dem Change Management sowie der Prozess- und Systemgestaltung. Bei Unilever hat sie in verschiedenen HR Transformation-Projekten mitgewirkt, zuletzt als Projektleiterin Migration E-Akte.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)
The following two tabs change content below.

2 thoughts on “Digitale Personalakte – Erfolgsfaktoren für eine Migration im laufenden Betrieb am Beispiel Unilever

  1. Hallo Thomas, können wir den Vortrag auch auf der Competence Site veröffentlichen? Das würde hervorragend zur Kommunikationsoffensive passen!

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 Bewertungen)
  2. na klar, machen wir !

    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0.0/5 (0 Bewertungen cast)
    VA:F [1.9.22_1171]
    Rating: 0 (from 0 Bewertungen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.