… unter diesem Titel wird Uwe Loof von der Norddeutschen Landesbank seinen Vortrag auf dem PERSONALKONGRESS 2012 halten:

Die bisherige Dienstleistungsgesellschaft war durch eine hochkomplexe Arbeitsteilung geprägt, in der neue, globale Märkte entstanden sind, die neue Kompetenzen und Qualifikationen hervorgebracht haben. Nur flexiblere Methoden der Unternehmensführung, neue Organisationsformen und Managementstrukturen haben dies möglich gemacht. Inzwischen sind wir jedoch zunehmend in der Wissensgesellschaft angekommen, in der Dienstleistungen mit hohem intellektuellen Anspruch im Vordergrund stehen. Wissen wird zur strategische Ressource und die effektive Nutzung flexibler Arbeitsstrukturen und -bedingungen zur Entfaltung des Know-Hows werden zum entscheidenden Wettbewerbsfaktor von Unternehmen. SELBSTbestimmung und EigenVERANTWORTUNG der einzelnen MITarbeiter kommen dabei zentrale Rollen zu.

Der Vortrag baut auf diesen Überlegungen auf und fragt dabei, welche Konsequenzen sich daraus für die Personalarbeit des 21. Jahrhunderts ergeben. Dazu werden aus der Praxis Beispiele von konkreten Ansätzen, vor allem in wissensintensiven Branchen, aufgezeigt und deren Konsequenzen für die Ausgestaltung der Personalfunktion ebenso dargestellt. Anhand eines Praxisbeispiels werden zudem Grundlagen, Methoden und Tools gezeigt, die Sie als Rezepte für ein strategisches und wettbewerbsorientiertes Personalmanagement einsetzen und auch im operativen Business nutzbringend verwenden können.

Uwe Loof verantwortet als Bereichsleiter die Personalfunktion der Norddeutschen Landesbank. Nach einem Studium der Wirtschaftswissenschaften an der FH Ludwigshafen nahm er seinen beruflichen Einstieg im Dresdner Bank Konzern und sammelte dort in unterschiedlichen beruflichen Stationen weit reichende Erfahrungen im HR-Management. Danach war Uwe Loof in verschiedenen Personalfunktionen, vornehmlich im Dienstleistungssektor, tätig. Stationen seiner branchen- und funktionsübergreifenden Karriere waren: HR Manager bei der ABM Amro Bank Deutschland, Bereichsleiter Strategische Personalentwicklung in der Unternehmensberatung Steria Mummert Consulting und HR Director des E-Commerce Unternehmens RAY SONO AG.

Über seine aktuelle Aufgabe hinaus engagiert sich der Referent u.a. im bundesweiten Personaler-Netzwerk „Initiative Wege zur Selbst-GmbH“ (www.selbst-gmbh.de) zu den Themen Arbeitsmarktfähigkeit und Zukunft der Arbeit ebenso wie als Jury-Mitglied im TOP-JOB-Wettbewerb (www.topjob.de). Von der Fachzeitschrift „Personalmagazin“ wurde er als einer der Vordenker im Personalwesen ausgezeichnet.

Ich persönlich freue mich sehr auf diesen sicherlich sehr interessanten Vortrag auf dem PERSONALKONGRESS 2012 am 28./29. November in Göttingen.

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)
The following two tabs change content below.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.