Es gibt viele faszinierende Unternehmen, kleine wie große, die in ihrer Branche mit exzellenten Produkten und einer vorbildlichen B-to-B- und B-to-C-Kommunikation glänzen. Entsprechend hell leuchten die Unternehmensmarken. Diese Exzellenz gilt es auf die Personalkommunikation zu übertragen. Kein leichtes Unterfangen: Andere Zielgruppen und andere Zielsetzungen erfordern ein differenziertes Vorgehen. Das beginnt bei dem Aufbau und der Pflege der Arbeitgebermarke und findet seine kommunikative Umsetzung im Personalmarketing. Denn wer von den begehrten Nachwuchstalenten und Fachkräften nicht oder nur vage wahrgenommen wird, kann bei diesen auch nicht punkten. Und das hat Konsequenzen. Im schlimmsten Fall können offene Stellen nicht besetzt werden.

Mit Charme und Esprit überzeugen

Was ist zu tun? Es lohnt ein Blick auf Arbeitgeber, die hier Vorbildliches leisten. Diese Beispiele sind hilfreich auf dem Weg hin zur eigenen, einzigartigen Marke. Auftritt und Ansprache vermitteln ein authentisches, charmantes Bild der eigenen, mitarbeiterrelevanten Stärken. Das Unternehmen differenziert sich eindeutig von Wettbewerbern auf dem Arbeitsmarkt – was wiederum das Interesse der Gesuchten weckt. Hansgrohe ist einer dieser Top Player, der auch im strategischen Personalmarketing ganz vorne mitspielt.Bäder und deren Design haben das Unternehmen aus dem Schwarzwald groß gemacht. Viele Menschen schätzen und nutzen die Produkte – und das auf allen Kontinenten. Ein Global Player zwischen Tannen und rauschenden Bächen, in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands.

Alles Wasser oder was?

Eine starke Employer Brand und eine erfrischende Kampagne machen’s möglich. Wasser ist dabei das alles verbindende Element. „Wir wollen darstellen, dass wir für eine Familie mit der Leidenschaft für Wasser Verstärkung suchen“, so beschreibt der Personalleiter von Hansgrohe, Thomas Egenter, Konzept und Kampagne. Kreativität, Menschlichkeit und Solidität kennzeichnen den Markencharakter – und der spiegelt sich in den Gesichtern der Testimonials wider, mit denen Hansgrohe um neue Mitarbeiter wirbt.Die Motive sind ein echter Blickfang. Ob Auszubildender oder Berufserfahrener, alle strahlen mit pitschnassen Gesichtern in die Kamera. Authentischer, charmanter und glaubhafter präsentieren sich nur wenige Arbeitgeber. Und dieses emotionale Feuerwerk, oder besser Wasserwerk, begeistert auch außerhalb des Unternehmens.

Der inhaltlich und visuell einheitliche Auftritt und die auf die Zielgruppen ausgerichtete Kommunikation garantieren einen hohen Aufmerksamkeits- und Wiedererkennungswert. Und, ganz wichtig: Das Konzept kann über alle Mittel, Medien und Maßnahmen hinweg eingesetzt werden: Karriereseite, Bewerberbroschüre, Messestand, Stellenanzeige, Banner und so weiter. Gleichzeitig identifizieren sich die eigenen Mitarbeiter mit den positiven Botschaften – und werden so zu glaubhaften Botschaftern ihrer Arbeitgebermarke.

 

VN:F [1.9.22_1171]
Bewertung: 0.0/10 (0 Bewertungen)
VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0 (from 0 Bewertungen)
The following two tabs change content below.
Patric Cloos, Personalwerk GmbH

Patric Cloos, Personalwerk GmbH

Patric Cloos, Personalwerk GmbH

Neueste Artikel von Patric Cloos, Personalwerk GmbH (alle ansehen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.